Adlkofen-Bilder.de
Dechantsreit



 


Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 2/2002)

Kapelle Dechantsreit

Das Dorfkirchlein von Dechantsreit ist dem heiligen Bartholomäus geweiht. Das Baudenkmal aus dem 13. Jahrhundert ist eine der ältesten Kirchen des Landkreises und das älteste Gebäude der Gemeinde. Sie ist ein unverputzter Backsteinbau ohne einen größeren Turm. Im Inneren ist die Kirche völlig schmucklos.

Eine Außen- und Innenrenovierung wurde 1993 abgeschlossen.

Beachten Sie auch folgenden Zeitungsartikel.

© Forster Alfred, 2/2002



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 2/2002)

Kapelle Dechantsreit

© Forster Alfred, 2/2002



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 09/2003)

Kapelle Dechantsreit

Altarraum.

Der Altarraum ist durch einen Rundbogen von dem flachen Kirchenschiff getrennt.

© Forster Alfred, 09/2003



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 09/2003)

Kapelle Dechantsreit

Altarraum

© Forster Alfred, 09/2003



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 09/2003)

Kapelle Dechantsreit

Hochaltar

Zwischen zwei Heiligenfiguren und Säulen erstrahlt in auffallend hellen Farben das Altarbild. Es stellt den heiligen Bartholomäus dar. Der Altar stammt aus dem Jahre 1654. Das Blatt ist ein Werk des Teisbacher Malers Ignaz Kauffmann.

© Forster Alfred, 09/2003



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 09/2003)

Kapelle Dechantsreit

Heiligenfigur

© Forster Alfred, 09/2003



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 09/2003)

Kapelle Dechantsreit

Madonna

© Forster Alfred, 09/2003



Adlkofen: Kapelle Dechantsreit (Forster Alfred, 09/2003)

Kapelle Dechantsreit

Kirchenschiff mit Empore

© Forster Alfred, 09/2003